Dienstag, 11. Dezember 2018
Notruf: 112

facebook iconinstagram icontwitter

Verhaltensregeln bei Gasgeruch

gas

 

Defekte an Gasleitungen sind sehr selten. Sollten Sie dennoch einmal Gasgeruch in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus bemerken, beachten Sie bei Gasgeruch bitte folgende Verhaltensregeln.

Als erstes sollten Sie Ruhe bewahren!

Die Störung in einem sicheren Bereich melden! Sichere Bereiche wären unteranderem: bei Ihren Nachbarn oder außerhalb ihres Gebäudes auf der anderen Straßenseite.

 

 

Was tue ich bei Gasaustritt im Haus?

• Fenster und Türen öffnen!

• Gashahn schließen!

• Keine elektrischen Schalter und Türklingeln bedienen!

• Heben Sie das Telefon in Räumen mit Gasgeruch nicht ab!

• Nicht rauchen, kein Feuerzeug oder andere offene Flammen nutzen!

• Warnen Sie andere Personen im Haus und verlassen Sie das Gebäude!

• Die Feuerwehr und den Störungsdienst benachrichtigen!

                                                                                                

Was tue ich bei Gasaustritt im Freien?

• Abstand zum Gefahrenbereich halten! Passanten ebenfalls warnen!

• Kein Handy, keine anderen elektrischen Geräte am Gefahrenort anschalten und nutzen!

• Nicht rauchen, kein Feuerzeug oder andere offene Flammen nutzen!

• Verhindern Sie, dass Gas in Räume strömen kann! Fenster und Türen von in der Nähe befindlichen Häusern schließen!

• Die Feuerwehr und den Störungsdienst benachrichtigen!

 

                                                             

Für den Landkreis Schaumburg sind die Stadtwerke Schaumburg-Lippe zuständig.

Erreichbar bei Störungen unter 05722 2 80 70

Auch bei leichtem Gasgeruch immer Feuerwehr und Störungsdienst informieren!

Termine

Jahresrückblick GW-G
12.12.2018 19:00 Uhr
Einsatzabteilung
GW-G Zug
Jahresabschluss
15.12.2018 19:00 Uhr
Einsatzabteilung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden:
Weitere Informationen Ok